Het Ultieme Stappenplan: Hoe Verticuteer Je Je Gazon? - keizers.nu

Der ultimative Schritt-für-Schritt-Plan: Wie vertikutiert man seinen Rasen?

In den vorherigen Blogs haben wir darüber gesprochen, was Vertikutieren bedeutet und wie Sie den richtigen Vertikutierer für Ihren Rasen auswählen können. Jetzt ist es an der Zeit, selbst an die Arbeit zu gehen und dafür zu sorgen, dass das Gras gesund und kräftig bleibt. In diesem Schritt-für-Schritt-Plan erklären wir Ihnen, wie Sie richtig vertikutieren und worauf Sie dabei achten sollten. So können Sie sicher sein, dass Sie sich bald wieder über einen grünen und gesunden Rasen freuen können. 

Der Schritt-für-Schritt-Plan zum Vertikutieren Ihres Rasens: 

  1. Mähen Sie den Rasen

 Bevor Sie mit dem Vertikutieren beginnen, mähen Sie den Rasen auf normale Schnitthöhe. Im Allgemeinen liegt diese zwischen 2,5 und 4 cm. Dadurch wird das Gras kurz genug, um mit dem Vertikutierer problemlos bearbeitet zu werden. Darüber hinaus erleichtert Mähen das Vertikutieren, da weniger langes Gras durchschnitten werden muss. 

  1. Befeuchten Sie das Gras leicht

Etwas Feuchtigkeit im Boden hilft den Messern des Vertikutierers, die Rasenfilzschicht und das Moos leichter zu durchtrennen. Bewässern Sie den Rasen am Vorabend leicht, damit er nicht zu nass, aber dennoch feucht genug ist. Für kleinere Rasenflächen ist ein oszillierender Sprenger sinnvoll, für größere Rasenflächen eignet sich ein Sektorregner. Auch das Besprühen am Vorabend unterstützt die Erholung des Rasens nach dem Vertikutieren. 

Bewässern Fiskars Sprenger  

  1. Entfernen Sie das Schnittgut

 Das beim Mähen zurückbleibende Schnittgut kann beim Vertikutieren stören. Verwenden Sie einen Laubharken, z. B. von Fiskars oder Jost, um alle Abfälle zu entfernen. Um es Ihnen ganz einfach zu machen, sammeln Sie den gesamten Abfall in einer Schubkarre oder einem speziellen Gartenabfallsack, damit er anschließend problemlos entsorgt werden kann. 

Wenn Sie einen Mäher mit Fangkorb haben, müssen Sie das Schnittgut nicht entfernen, sollten aber darauf achten, dass sich keine Blätter, Äste oder Steine auf dem Rasen befinden.  

  1. Stellen Sie den Vertikutierer auf die richtige Höhe ein

Passen Sie die Höhe der Messer an die Bedürfnisse Ihres Rasens an. Bei einer dünnen Filzschicht von etwa 1 cm reicht eine Tiefe von etwa 1,5 cm aus; bei einer dicken Filzschicht ist es jedoch besser, die Tiefe auf 2 cm einzustellen. Vertikutieren Sie auf keinen Fall tiefer als 2 cm, da Sie sonst den Rasen beschädigen. 

Sie benutzen keine Vertikutiermaschine, sondern einen Vertikutierrechen? Im Prinzip gehen Sie gleich vor, sollten aber darauf achten, dass Sie nicht tiefer als 1 cm in den Boden einharken. 

Einstellen Vertikutierer richtige Höhe  

  1. Ziehen Sie gerade Linien über den Rasen

 Beginnen Sie mit dem Vertikutieren Ihres Rasens, indem Sie in geraden Bahnen arbeiten. So erzielen Sie ein gleichmäßiges Ergebnis und vermeiden, dass Sie Teile der Rasenfläche vernachlässigen. Bewegen Sie die Maschine dabei sanft und gleichmäßig, ohne übermäßigen Druck auszuüben.  

  1. Entfernen Sie den Abfall 

Beim Vertikutieren lockert der Vertikutierer ein Gemisch aus abgestorbenem Gras und Moos auf. Sammeln Sie diese Rückstände nach dem ersten Vertikutieren auf, um ein Verstopfen der Vertikutiererklinge zu verhindern. 

(Einige Vertikutierer sind mit einem Auffangsack ausgestattet, in diesem Fall können Sie natürlich die Schritte der Abfallbeseitigung überspringen). 

Abfälle Vertikutieren entfernen 

  1. Vertikutieren Sie nochmal in die Breite 

Um sicherzugehen, dass Sie die gesamte Grasnarbe behandeln, vertikutieren Sie den Rasen erneut, aber diesmal breiter als bei den ersten Arbeiten. Dadurch werden übersehene Stellen beseitigt und sichergestellt, dass jeder Teil des Rasens erreicht wurde.  

  1. Entfernen Sie den Abfall - nochmals! 

Nach dem Vertikutieren in der Breite sammeln Sie das gelöste Schnittgut wieder auf. Dieser Schritt ist entscheidend dafür, dass sich Ihr Rasen optimal erholen kann. Ein gepflegter Rasen ist nicht nur schöner, sondern fördert auch das Wachstum von gesundem Gras.  

Sie sind mit dem Vertikutieren fertig, was nun?  

Da das Vertikutieren für den Rasen sehr anstrengend ist, ist es wichtig, dass Sie Ihren Rasen danach pflegen. Mit der richtigen Pflege kann sich der Rasen so schnell wie möglich erholen. In unserem Blog Tipps nach dem Vertikutieren erklären wir Ihnen, wie Sie dies am besten tun, mit einem umfassenden Schritt-für-Schritt-Plan für die Zeit nach dem Vertikutieren.  

Möchten Sie einen Vertikutierer kaufen?  

Sind Sie neugierig auf das Vertikutieren geworden oder erwägen die Anschaffung einer Vertikutiermaschine? Für alle Ihre Fragen und kompetente Hilfe sind Sie bei uns an der richtigen Adresse. Wenn Sie bereits genau wissen, was Sie benötigen, geben Sie Ihre Bestellung noch vor 12 Uhr mittags auf und profitieren so in den meisten Fällen von einer schnellen Lieferung oft schon am nächsten Tag! Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch unter 02561 / 89 33 389 oder senden Sie eine E-Mail an kundenservice@kaisers.jetzt

 

 

. 

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.